Presse-Bereich

Pressemitteilungen

Hintergrundinformationen

Bildmaterial


(jpg, 549 KB)
Download (zip)

Mit der provokanten Frage „Sind wir noch ganz dicht?“ schafft das Aktionsbündnis Osteoporose Aufmerksamkeit für die bundesweite Aufklärungs- und Awareness-Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER. Für Beachtung in den sozialen Medien sorgen die Informationen zur Osteoporose von Frauke Ludowig (re.) und Heike Henkel (li.).

Der Abdruck dieses Pressefotos ist unter Angabe der Quelle „Aktionsbündnis Osteoporose / Science Photo Library / EYE OF SCIENCE“ honorarfrei. Bitte verwenden Sie das Bild ausschließlich für die Berichterstattung und im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Aktionsbündnisses Osteoporose KNOCHEN.STARK.MACHER.


Der Abdruck der nachstehenden Pressefotos ist unter Angabe der Quelle „Aktionsbündnis Osteoporose / Per Florian Appelgren“ honorarfrei. Bitte verwenden Sie die Bilder ausschließlich für die Berichterstattung und im Zusammenhang mit den Aktivitäten des Aktionsbündnisses Osteoporose KNOCHEN.STARK.MACHER.


(jpg, 2.2 MB)
Download (zip)

Professor Dr. med. Andreas Kurth, Erster Vorsitzender des Vorstands des Dachverbands Osteologie e. V. (DVO) mit den Testimonials der bundesweiten Aufklärungs- und Awareness-Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER.: Moderatorin Frauke Ludowig (li.) und der Olympiasiegerin im Hochsprung Heike Henkel (re).



(jpg, 2.2 MB)
Download (zip)

Unterstützung aus Politik und Medizin: Die Schirmherrschaft der Eröffnungsveranstaltung übernahmen Sabine Weiss, MdB und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit (Mitte) und Alexander Krauß, MdB und Mitglied des Gesundheitsausschusses (li.). Wissenschaftlicher Schirmherr der Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER. ist Professor Dr. med. Andreas Kurth, Erster Vorsitzender des Vorstands des Dachverbands Osteologie e. V. (DVO).



(jpg, 2.5 MB)
Download (zip)

Osteoporose braucht mehr Aufmerksamkeit in Politik, Medizin und Bevölkerung, so das Fazit der ersten von Frauke Ludowig moderierten Expertendiskussion bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER. des Aktionsbündnisses Osteoporose. (Alexander Krauß, MdB; Professor Dr. med. Andreas Kurth; Frauke Ludowig; Dr. Thorsten Freikamp; Dr. med. Vanessa Conin-Ohnsorge (v. li. n. re.)).



(jpg, 2.4 MB)
Download (zip)

Mehr Aufmerksamkeit und breite Aufklärung in der Bevölkerung sowie bei Ärzten und in der Gesundheitspolitik sind die Grundlage für eine bessere Versorgung von Osteoporose-Patienten, so das Fazit der zweiten von Frauke Ludowig moderierten Expertendiskussion bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER. des Aktionsbündnisses Osteoporose. (Dr. med. Johannes Flechtenmacher, Prof. Dr. med. Wolfgang Böcker, Prof. Dr. Hans-Christof Schober, Dr. med. Stefan Kropff (v. li. n. re.)).



(jpg, 2.6 MB)
Download (zip)

Das Aktionsbündnis Osteoporose setzt sich mit der Kampagne KNOCHEN.STARK.MACHER. für eine verbesserte Versorgung von Osteoporose-Patienten ein. Professor Dr. med. Andreas Kurth (li.) und Alexander Krauß, MdB (re.) stimmten bei der von Frauke Ludowig moderierten Veranstaltung überein, dass dazu mehr Aufmerksamkeit für die Erkrankung und eine sektorenübergreifende Therapie notwendig sind.


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie die Bilder in Druckauflösung benötigen.

Kontakt für Journalisten

E-Mail: Presse.aktionsbuendnis-osteoporose@medizin-pr.de
Telefon: 0221 / 77 543-0

Pressestelle Aktionsbündnis Osteoporose
c/o Medizin & PR GmbH – Gesundheitskommunikation
Eupener Straße 60
50933 Köln

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Birgit Dickoré, Barbara Kluge und Jasmin Müller